UG 1- Nordwestdeutsches Tiefland

Kontakt:

Büro:
E-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Dierk Kunzmann, Diplom Biologe
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Walter Bleeker, Diplom Biologe
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Typ* (70% Gräser-30% KräuterSaatstärkePreis/kgInhalt
Grundmischung 5 g/m², bei Erosionsgefahr 7 g/m²**  54,00 € zzgl. 7% MwSt  → PDF
mager sauer
5 g/m², bei Erosionsgefahr 7 g/m²**  74,00 € zzgl. 7% MwSt  → PDF
Feuchtwiese 5 g/m², bei Erosionsgefahr 7 g/m²**  71,00 € zzgl. 7% MwSt  → PDF
Ufermischung 5 g/m², bei Erosionsgefahr 7 g/m²**  75,00 € zzgl. 7% MwSt  → PDF
Böschung 5 g/m², bei Erosionsgefahr 7 g/m²**  33,60 € zzgl. 7% MwSt  → PDF

Abweichende Mischungszusammensetzungen (z.B. 50% Gräser - 50% Kräuter) auf Anfrage!
** bei Erosionsgefahr wird eine zusätzliche Ammensaat (2 g/m², z.B. Roggentrespe) empfohlen.

 
* Typen (nach FLL RSM Regio)
Grundmischung für Standorte ohne extreme Ausprägung
mager sauer
für trockene Mager-Standorte, mäßig bis stark sauer
Feuchtwiese für feuchte bis nasse Standorte
Ufermischung zur Entwicklung einer hochstaudenreiche Feuchtwiese im Uferbereich
Böschung zur Begrünung von Böschungslagen mit gebietsheimischem Saatgut, v.a. im Straßenbau

 

>> allgemeine Informationen zu unserem Regiosaatgut

 

<< zurück zur Regionsauswahl