Saaten Zeller

Blühschneise

Ökologische Aufwertung von Maisflächen

Nahrungsquelle und Lebensraum für Bienen, Schmetterlinge und Niederwild

Einjährige, artenreiche und vielfältig blühende Saatgutmischung aus Wild- und Kulturpflanzen zur ökologischen Aufwertung von Maisflächen.
Die enthaltenen Arten sind höchst attraktiv für Wild- und Honigbienen, Schmetterlinge und viele anderen Insektenarten. Auch das Niederwild wie Hase, Fasan und Rebhuhn nutzt diese Blühstreifen am und im Mais sehr intensiv.
Die Mischung kann auch als Erosionsschutzstreifen eingesetzt werden.
Die enthaltenen Arten sind ackerbaulich völlig unbedenklich.

Unsere Blühschneise ist erhältlich in den Varianten "hoch" und "niedrig":

Blühschneise hoch: Höhe 70-80 cm
Standzeit: 1 Jahr
Pflege: Keine
Aussaatmenge: 1 g/m² = 10 kg/ha
Preis (netto, zzgl. Versand) 10,50 €/kg

 

Blühschneise niedrig: Höhe 40-50 cm
Standzeit: 1 Jahr
Pflege: Keine
Aussaatmenge: 1 g/m² = 10 kg/ha
Preis (netto, zzgl. Versand) 9,50 €/kg

 

Zusatzoption: Ansaathilfe Sojaschrot

Für eine gleichmäßige Verteilung auf der Ansaatfläche ist die Vermengung des Saatguts mit Ansaathilfe wichtig.
In der Regel wird das Saatgut mit der Ansaathilfe auf 10 g/m² gestreckt.
Sie können bei uns Sojaschrot (gentechnikfrei) als Ansaathilfe mitbestellen.
Unter 10 kg der jeweiligen Saatgutposition wird das Sojaschrot von uns separat mitgeliefert, ab 10 kg mischen wird das Sojaschrot firmenseits in das Saatgut ein.

Preis für Sojaschrot: 0,90 €/kg (netto)