Saaten Zeller

Regelsaatgutmischung 8 (RSM 8)

Artenreiche, in Varianten vorliegende Saatgutmischung für Extensivgründland. Nichtregional!

Varianten
RSM 8.1.1 (70% Gräser - 30% Kräuter) Grundmischung für Standorte ohne extreme Ausprägung
RSM 8.1.1 Erosion (85% Gräser - 15% Kräuter)  
RSM 8.1.2 (70% Gräser - 30% Kräuter) für ausgeprägte Mager-Standorte, mäßig bis stark sauer
RSM 8.1.2 Erosion (85% Gräser - 15% Kräuter)  
RSM 8.1.3 (70% Gräser - 30% Kräuter) für ausgeprägte Mager-Standorte, neutral-alkalisch, Kalk
RSM 8.1.3 Erosion (85% Gräser - 15% Kräuter)  
RSM 8.1.4 (70% Gräser - 30% Kräuter) für Halb- und Teilschatten
RSM 8.1.4 Erosion (85% Gräser - 15% Kräuter)  



Kurzübersicht
Standzeit: dauerhafte wiesenartige Ansaaten
Pflege: 1-3 Schnitte pro Jahr, Schnitthöhe 5-10 cm
Aussaatmenge: 5 g/m², bei Erosionsgefahr 15 g/m²
Verfügbare Gebindegrößen: 5 kg / 10 kg
Preis
RSM 8.1.1 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
RSM 8.1.2 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
RSM 8.1.3 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
RSM 8.1.4 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hinweis:

Die hier dargestellte RSM-Mischungen bestehen aus nicht-regionalem Saatgut; für deren Ausbringung in der freien Landschaft ist seit März 2020 eine Genehmigung der zuständigen Behörde (Untere bzw. Obere Naturschutzbehörde) erforderlich (§40 BNatSchG). Eine Ausnahme von der Genehmigungspflicht gilt für die Ausbringung innerhalb geschlossener Ortschaften.

Wir führen in unserem Programm auch zahlreiche zertifizierte Regiosaatgut-Mischungen (RSM Regio). Deren Ausbringung ist in der betreffenden Region ohne Genehmigung auch in der freien Landschaft möglich. 
Die passende Mischung für Ihre Region aus zertifiziertem Regiosaatgut → finden Sie hier

Wichtig: Es gibt keine RSM 8 Mischungen mit regionalem Saatgut! Die von der FLL empfohlenen Regiosaatgut-Mischungen, die die nichtregionalen RSM 8 Mischungen (sowie auch die RSM 7 Mischungen) ersetzen sollen, heißen "RSM Regio".

 

Zusatzoption: Ansaathilfe Sojaschrot

Für eine gleichmäßige Verteilung auf der Ansaatfläche ist die Vermengung des Saatguts mit Ansaathilfe empfehlenswert.
Wir empfehlen, das Saatgut mit der Ansaathilfe auf bis zu 10 g/m² aufzustrecken.
Gerne können Sie bei uns Sojaschrot (gentechnikfrei) als Ansaathilfe separat mitbestellen.

Preis für Sojaschrot: 7,50 €/5-kg-Gebinde (netto)

 

DatenschutzerklärungOKZur optimalen Gestaltung und fortlaufenden Verbesserung der Inhalte werden auf dieser Seite Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.