Saaten Zeller

Regiosaatgut: Zertifizierte Qualität für die Erhaltung der natürlichen, regiotypischen Diversität

Über unser Regiosaatgut:

Unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter sammeln auf Basis von 22 Herkunftsregionen (=Ursprungsgebiete, siehe Karte) bereits seit mehr als 10 Jahren Saatgut von alten Grünlandbeständen für die Produktion unserer Regiosaatgut-Mischungen. Dabei wächst die Zahl der gesammelten Herkünfte jedes Jahr um mehrere hundert Positionen. Das aufgesammelte Saatgut dient als Basis für unsere Vermehrungsbestände von Regiosaatgut.
Wir halten uns bei der Auswahl der Arten für unsere Regiosaatgutmischungen strikt an die Positivliste des DBU-Regiosaatgut-Projektes.

Unser Regiosaatgut ist in verschiedenen Varianten erhältlich (FLL RSM Regio Mischungen u. weitere einsatzoptimierte Artenzusammenstellungen) und vom unabhängigen Zertifizierungsunternehmen Lacon mit dem Siegel RegioZert® zertifiziert:

Mischungstypen
Grundmischung Frischwiese für Standorte ohne extreme Ausprägung.
Auch geeignet zur Anlage von Streuobstwiesen.
Magerrasen sauer Magerwiese/ -rasen für trockene Mager-Standorte, Boden-pH mäßig bis stark sauer
Magerrasen basisch Magerwiese/ -rasen für trockene Mager-Standorte, Boden-pH alkalisch, Kalk
Feuchtwiese Für feuchte bis nasse Standorte
Ufer Zur Entwicklung einer hochstaudenreichen Feuchtwiese im Uferbereich
Böschung Zur Begrünung von Böschungslagen mit gebietsheimischem Saatgut, v.a. im Straßenbau
Fettwiese Zur Wiederherstellung von Grünland auf Ackerstandorten; reduzierte Artenanzahl im Vergleich zur Grundmischung.
Feldrain und Saum Zur Anlage von mehrjährigen bis dauerhaften Blühstreifen in der Kulturlandschaft


Die Regiosaatgut-Mischungen (RSM Regio nach FLL u. weitere Artenzusammenstellungen) im Überblick

Bitte wählen Sie Ihr Ursprungsgebiet (UG) durch Klicken auf die Karte:

Bitte nutzen Sie Ihre Maus, um ein Ursprungsgebiet zu wählen. Mit einem Klick auf Ihr gewünschtes Ursprungsgebiet erhalten Sie ausführliche Informationen zu unserem Saatgutangebot.

Bitte nutzen Sie das Auswahlmenü um ein Ursprungsgebiet zu wählen. Ist Ihr gewünschtes Gebiet selektiert, bestätigen Sie Ihre Auswahl mit einem Fingerdruck auf das markierte Gebiet. Sie werden auf eine neue Seite weitergeleitet und erhalten ausführliche Informationen zu unserem Saatgutangebot.

 

 

Uckermark mit Odertal UG21 - Hessisches Bergland UG20 - Saechsisches Loess- und Huegelland UG19 - Bayerischer u. Oberpfaelzer Wald UG18 - Noerdliche Kalkalpen UG17 - Suedliches Alpenvorland UG16 - Unterbayerische Huegel- u. Plattenregion UG15 - Thueringer Wald, Fichtelgebirge u. Vogtland UG14 - Fraenkische Alb UG13 - Schwaebische Alb UG12 - Fraenkisches Huegelland UG11 - Suedwestdeutsches Bergland UG 10 - Schwarzwald UG9 - Oberrheingraben mit Saarpfaelzer Bergland UG 8 - Erz- u. Elbsandsteingebirge UG7 - Rheinisches Bergland UG6 - Oberes Weser- u. Leinebergland mit Harz UG5 - Mitteldeutsches Tief- und Huegelland UG4 - Ostdeutsches Tiefland UG3 - Nordostdeutsches Tiefland UG2 - Westdeutsches Tiefland mit unterem Weserbergland UG1 - Nordwestdeutsches Tiefland

 

Alternativ können Sie Ihre Herkunftsregion auch aus folgender Liste auswählen:

 

 

DatenschutzerklärungOKZur optimalen Gestaltung und fortlaufenden Verbesserung der Inhalte werden auf dieser Seite Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.